ROTERFADEN Pressemappe


Inhalt:

• Kurzbeschreibung DE/EN in 500 Zeichen

• Detaillierte Beschreibung DE/EN in 5000 Zeichen

• »Steckbrief«

• Logo

• Pressefotos für Bildschirm und Print

• Imagevideo

ZIP DATEI DOWNLOADEN

ROTERFADEN in 500 Zeichen

ROTERFADEN ist eine deutsche Manufaktur für das Kalendersystem TASCHENBEGLEITER. Ein patentierter Klammermechanismus im Inneren des Organisers bietet maximale Freiheit. »Klammer auf - Heft rein - Klammer zu«!

Passend zu diesem Hauptprodukt gibt es das ROTERFADEN Heftsortiment, es können aber auch andere lose oder gebundene Papiere eingeklammert werden.

Gegründet 2006, wird mit hochwertigen Materialien und großem Wert auf Nachhaltigkeit und Design ausschließlich in Handarbeit produziert.

ROTERFADEN Steckbrief

Firmierung: ROTERFADEN TASCHENBEGLEITER (e.K.)

Inhaberin: Beate Mangrig, Diplom Kommunikationsdesignerin

Firmensitz: Rosenstraße 11, D - 66111 Saarbrücken

Website und Webshop: www.roterfaden.de

Instagram: instagram.com/roterfaden.de

Mail: team@roterfaden.de

Telefon: +49 681 95 90 502

Gegründet: 2007

Direkt-Vetrieb: Weltweiter Vertrieb über eigenen Webshop

ROTERFADEN Händler: Ca. 60 Händler in Deutschland, Österreich, Frankreich, Kanada und den USA

Fertigung: ROTERFADEN fertigt in Handarbeit zu 100 % made in Deutschland

Das Kernprodukt: Der ROTERFADEN TASCHENBEGLEITER ist ein freier Organiser mit einem Klammermechanismus zur Papierbefestigung im Inneren.

Erhältlich sind ca. zehn feste Taschenbegleiter Editionen und der TASCHENBEGLEITER KONFIGURATOR für personalisierte Unikate.

Weitere Produkte: Passende Hefte wie Notizhefte, Skizzenhefte und verschiedene Jahreskalender in DIN A6, A5 und A4 und andere Kleinlederwaren

Preisgestaltung: Hefte zwischen 2,90€ – 15,00€ / Durchschnittlicher Preis eines TASCHENBEGLEITERS: ca. 120,00€


Corporate Responsibility:

- konsequent nachhaltig

- hoher Designanspruch

- Verwendung zahlreicher Recyclingmaterialien alternativ zu Leder

- Fertigung der Näharbeiten zu 100% in Deutschland

- Druck der Hefte zu 100% in Deutschland

- Alle verwendeten Leder sind von europäischen Rindern, chromfrei oder vegetabil in Deutschland gegerbt und gefärbt

- Reparaturservice zum Selbstkostenpreis

 

 

ROTERFADEN in 5300 Zeichen

ROTERFADEN und der TASCHENBEGLEITER sind im Rahmen eines Design-Diploms 2006 entstanden. Das angemeldete Diplomthema lautete »Kalender«. Beate Mangrig bemerkte: Die verschiedenen Formen der Selbstorganisation schreien laut nach einem System mit »maximaler Freiheit«. Ziel war beispielsweise, ohne spezielle Lochung wie bei bisherigen Kalendersystemen, auszukommen. Die Zettelwirtschaft darf bleiben, aber dies muss kein Chaos bedeuten. Mit dem Klammermechanismus im Inneren wurde das Ziel maximaler Freiheit erreicht.

Auch die Namensgebung und das Corporate Design waren Teil des Diploms, denn wegen des guten Feedbacks und erster Bestellwünsche war klar, dass es nach dem Diplom weiter geht. Sieben Monate später war ROTERFADEN geboren und die Diplomarbeit erhielt eine Auszeichnung der Hochschule.

Noch ein Jahr dauerte es nun vom Prototypen zur Serie. Besonders die Suche nach einem geeigneten Hersteller für die Edelstahlklammern war zeitaufwändig.

Erste Händler konnten gewonnen werden. Im Juli 2007 wurde das Gewerbe angemeldet, der Webshop ging im November online.

ROTERFADEN vertreibt über den eigenen Webshop an Endkunden und ca. 60 Händler weltweit. Besuchen kann man auch das eigene Ladenlokal in Saarbrücken.

Die Verarbeitung der ausschließlich hochwertigen Materialien erfolgt durch Handarbeit zu 100 % in Deutschland. Über jedes Material findet der Endkunde auf unserer Webseite transparente Informationen.

Der TASCHENBEGLEITER ermöglicht dem Nutzer all seine losen oder gebundenen Papiere problemlos zu befestigen. Innentaschen ermöglichen dem Kunden die Unterbringung weiterer Genstände wie Stifte, Visitenkarten, USB Stick, Tablet-PC’s, E-Reader.

Auf Kundenwunsch bieten wir vor einer Kaufentscheidung den kostenlosen Versand von Material- und Farbmusterstückchen aus Schnittresten an, zum Testen der Haptik und zur besseren Farbauswahl. Gerne nehmen wir uns viel Zeit für die persönliche und individuelle Beratung.

Über den Produkt-Konfigurator kann dann jeder Kunde seinen eigenen TASCHENBEGLEITER selbst gestalten und personalisieren, dabei hat er viele Möglichkeiten und Extras zur Auswahl. Das persönlich gestaltete Ergebnis hält ein Leben lang.

Die Nutzung elektronischer Geräte kann auch mit dem TASCHENBEGLEITER kombiniert werden, z. B. durch Haltegummis, die dann ein paralleles Arbeiten ermöglichen.

Neben dem Konfigurator gibt es auch bereits genähte Sondereditionen, die in etwas größerer Stückzahl (aber generell in der Menge begrenzt) bereits genäht sind. Zu einer Sonderedition kommt es zum Beispiel wenn ein neues Material durch Upcycling verwendet werden kann.

Eine Personalisierung durch den Kunden ist bei allen Artikeln möglich.

Bei ROTERFADEN gibt es keine Kollektionen und somit keine Warenvernichtung. Durch die Anfertigung auf Kundenwunsch, wird in der Manufaktur hauptsächlich »frisch und nach Bedarf« gefertigt. Wir finden: Hochwertige Lederwaren sind nichts für kurzlebige elektronische Geräte. Lieber fertigen wir eine Hülle, in die auch noch das Nachfolgemodell passt!

Alle verwendeten Leder sind von europäischen Rindern, chromfrei oder vegetabil in Deutschland gegerbt und gefärbt.

Der 100 % reine Wollfilz eines deutschen Herstellers ist neben dem vegetabilen, chromfreien Veloursleder das verwendete Innenmaterial für den TASCHENBEGLEITER.

Die Edelstahlklammern werden von Hand in Bayern gefertigt, jede Klammer wird sorgsam geprüft.

Unser kleines, ergänzendes Heftsortiment begrenzt sich auf die wichtigsten Organiser-Inhalte, wie zum Beispiel Jahreskalender, Notizblock und Notizhefte aber auch Lehrerkalender oder – in Kooperation mit WELEDA – ein Hebammenkalender. Für unsere in einer deutschen Druckerei gefertigten Heftartikel, verwenden wir ausschließlich Recyclingpapiere oder FSC zertifizierte Papiere. Alle Hefte sind fadengebunden.

In der Zusammenarbeit mit unseren Händlern – und auch generell –verwenden wir zur Verpackung und Produktpräsentation kein Plastik sondern Packseide, Pergamin und Papierklebeband.

Um Ressourcen zu schonen, bieten wir dem Handel nur kleinste Verpackungseinheiten, statt großer Mindestabnahmemengen die dann bei Nichtverkauf vernichtet würden.

Konsequente Nachhaltigkeit ist uns wichtig.

Bei der Verarbeitung vegetabiler Leder entstehen Produktionsreste, die mit einem Naturlatex zum Material »Recyclingleder« verbunden werden. Dieses Material ist als Alternative zu unserem Vollleder im ROTERFADEN Sortiment zu finden.

Wir reparieren! Auch bei bester Qualität der Gummibänder, kann es bei Verschlussband und Stiftschlaufe je nach Benutzung zu einem Verschleiß kommen. So kommen 7 oder 10 Jahre alte Taschenbegleiter auf diesem Wege wieder. Es ist schön zu sehen, in welch gutem Zustand sich Leder, Klammern und Nähte befinden. Ein positiver Nebeneffekt der Reparatur im Hause.

Neu ist die Kooperation mit der Marke VAUDE. Gebrauchte Zelte, die im dortigen Reparaturservice nicht mehr repariert werden können, bekommen als Innenmaterial ein zweites Leben. (Taschenbegleiter ST_17)

Wir recyceln Drucktuch. Das Gummidrucktuch aus dem Offsetdruck hat mehrmals Farbe auf das Papier übertragen. Es bleiben verschiedenfarbige Bild- und Textreste übrig.

Durch seine weiche aber stabile Gummihaptik und die einzigartigen Farbreste, eignet sich das Material perfekt als Außenmaterial für einen Taschenbegleiter.