#

Die Klammern

1 — Oberen und unteren Klammerbügel hochheben.

2 — Hefte oder lose Papiere einlegen.

3 — Klammerbügel wieder herunterlassen. Fertig.

FREIE ORGANISATIONDer TASCHENBEGLEITER erlaubt es, alle Hefte und losen Papiere zu befestigen. Nichts muss gelocht werden. Fairerweise erlaubt ROTERFADEN die Verwendung der DIN Formate. Während man sonst nur die Einlagen eines Herstellers verwenden kann, kann man hier so ziemlich alles einklammern. Zusätzlich zu den ROTERFADEN Heften verwenden unsere Kunden auch Firmenkalender, Ausdrucke, To-do-Listen, Tickets, Liebesbriefe ...

Unsere Klammern aus matt poliertem Edelstahl sind unsterblich stabil. Sie werden in einem kleinen Betrieb in Bayern produziert. Jede Klammer wird von Hand montiert und sorgfältig kontrolliert.

 

1) SEHR EINFACH: Die Klammerbügel lassen sich mit nur einer Fingerspitze spielend leicht öffnen (anheben) und wieder schließen (herunterlassen). Ohne Worte: Wie das geht, zeigt unsere animierte Illustration. (Illustration: Joni Majer)

2) SEHR PASSEND: In einen TASCHENBEGLEITER passen alle Zettel und Papiere wie Ausdrucke, Belege, Geldscheine, Briefe, Notizen, Tickets und »was sich so ansammelt«. Neben den ROTERFADEN Heften passen auch andere Skizzen, Broschüren, Magazine, Pässe, Hausaufgabenbücher und vieles mehr. Nichts muss gelocht werden. Nichts wird beschädigt.

3) FAIR: Eine weitere Freiheit für die Benutzer: ROTERFADEN erlaubt es, die DIN-Formate A6, A5 und A4 einzuklammern.

4) DIE KLAMMERN SIND GLEICHZEITIG LESEZEICHEN, indem man die Bügel in die aktuelle Doppelseite einlegt.

5) SELBST GESTALTEN: Format, Innen- und Außenmaterialien, Innentaschen und Verschlussband können Sie im TASCHENBEGLEITER KONFIGURATOR selbst kombinieren. Weitere Individualisierungen durch Stickarbeit oder Gravur stehen bei uns an der Tagesordnung.

6) AUTOMATISCHE BIOGRAFIE: Ein Sticker in wechselnder Jahresfarbe am Rücken sämtlicher ROTERFADEN Hefte ergibt im Regal ein übersichtlich sortiertes Archiv der vergangenen Lebensjahre.

7) PLATZSPAREND: Klammern nehmen keinen Platz weg, sondern verschwinden im Papier. So wird der Mappeninnenraum, im Gegensatz zum Ringbuch, maximal ausgenutzt.

8) KLAMMERN STÖREN NICHT BEIM SCHREIBEN: Besonders beim Zeichnen und Skizzieren stört die aufliegende Hand kein hervorstehender Mechanismus. Das lieben auch die Linkshänder.

9) ÜBERBLICK: Dank einer Jahresleiste auf jeder Kalenderseite sieht man in jeder Kalenderwoche das ganze Jahr.